Betriebsführung:
Stadtwerke Soest GmbH
Aldegreverwall 12
59494 Soest

Servicenummer 02921.392-0Kontakt

Begriffserklärung

Öffnungszeiten

Mo - Do: 08:00-16:00 Uhr
Fr: 08:00-13:00 Uhr

Rechtzeitig vorsorgen

Tipps für mögliche Starkregenereignisse

Bevor das (Un-)Wetter wieder zuschlägt wie im Juni 2018, möchten die Stadtwerke als Betriebsführer des Bereichs Abwasser der KBS, Hauseigentümern folgende Tipps geben: Lassen Sie sich über Rückstausicherungen informieren und falls erforderlich, durch ein Fachunternehmen Ihrer Wahl einbauen. Denken Sie dabei auch an Abläufe in Kellerabgängen und an Hofeinläufe und sichern Sie außerdem Lichtschächte, über die Wasser eindringen könnte.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie hier.

 

Hydrantenkappen:

Mit der Aufschrift "Hydrant" ermöglichen sie die Entnahme von Löschwasser. Bei der seltener vorkommenden Beschriftung "Abwasser", wie hier im Bild, enthalten sie Spülöffnungen für Abwasserdruckrohrleitungen. Für die Unterhaltung sind die Stadtwerke Soest zuständig.


Schachtabdeckungen:

Ermöglichen den Zugang zu Schachtbauwerken der Kanalisation. Für die Unterhaltung sind die Stadtwerke Soest als Betriebsführer des Kanalnetzes zuständig.


Schieberkappen:

Ermöglichen die Betätigung von Schiebern zum Absperren von Leitungen. Mit einem "A" auf dem Deckel handelt es sich um Schieber für Abwasserdruckrohrleitungen. Häufiger anzutreffen sind jedoch Schieberkappen mit einem "W" für Wasser oder mit einem "G" für Gas. Für die Unterhaltung sind die Stadtwerke Soest zuständig.


Straßenabläufe:

Dienen der Entwässerung von befestigten Flächen wie zum Beispiel Fahrbahnflächen und Parkplätzen. Für die Reinigung der Abläufe im öffentlichen Bereich sind die Stadtwerke Soest als Betriebsführer des Kanalnetzes zuständig. Für die Unterhaltung (z.B. defekte Einlaufroste) sind die KBS (Bauhof) zuständig.